Skip to main content
European School Education Platform

Standpunkte

Expertenmeinungen und Umfragen über die schulische Bildung

Education Talks

Education Talks: Stärkung der Bildung durch Zusammenarbeit mit Kommunen

In unserem jüngsten Interview erläutert Xavier Prats Monné, Sonderberater bei „Teach For All“, seine Ansichten zu Partnerschaften zwischen Schulen und Kommunen, insbesondere in Bezug auf die Herausforderungen, mit denen Schulen in diesem Zusammenhang konfrontiert sein können, und in Bezug auf die Entwicklung einer kollektiven Führungsform.
Policy development
School leadership
School partnerships and networks
keywords and a handshake

Umfrage zu Mentoring-Programmen an Schulen

Der Begriff Mentoring beschreibt normalerweise einen Prozess, bei dem eine erfahrene Person, der Mentor, eine andere Person, den Mentee, durch die Vermittlung bestimmter Kompetenzen und Kenntnisse in der beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützt. Auf Schulebene konzentrieren sich Mentoring-Angebote für Schülerinnen und Schüler häufig auf den schulischen Erfolg und bieten sozial-emotionale Unterstützung, während sie für Lehrkräfte zum Beispiel im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung zum Einsatz kommen.
Professional development
a school boy meeting a firefighter

Durch die Vernetzung von Schule und Umfeld Bildung verbessern

Die Verbesserung von Schulen ist ein wiederkehrendes Anliegen unterschiedlicher Bildungsakteure. In diesem Artikel beleuchtet José Luís Muñoz Moreno von der Autonomen Universität Barcelona die wichtige Bedeutung der Zusammenarbeit von Schule und Gesellschaft in diesem Prozess.
School partnerships and networks
Interview visual - Paul Downes

Education Talks: Wege zum schulischen Erfolg

Professor Paul Downes, Leiter des Educational Disadvantage Centre am Institute of Education der Dublin City University, äußerte sich kürzlich zu dem neuen Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Empfehlung des Rates über Wege zum Schulerfolg. In dem Dokument werden politische Maßnahmen zur Bekämpfung von Schulabbruch und der geringen schulischen Leistungen in den grundlegenden Kompetenzen ausgeführt.
Inclusion
Policy development
Tackling early school leaving
Well-being
young girls holding hands

Soziales und emotionales Lernen für psychische Gesundheit und Wohlbefinden

Die psychologischen Auswirkungen der Pandemie haben deutlich gemacht, dass die Bildungssysteme fürsorglicher werden müssen, um den sozialen und emotionalen Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen zu entsprechen. In diesem Artikel erläutert Carmel Cefai von der Universität Malta, wie dieses Thema angegangen werden kann.
Social skills
Well-being
A teacher and a special needs pupil with a magnifying glass

Inklusion oder Sonderpädagogik? Aktuelle Trends und Überlegungen in Europa

Die Entwicklung inklusiverer Bildungssysteme wird in ganz Europa zunehmend als Notwendigkeit, aber auch als Herausforderung angesehen. Aus heutiger Sicht ist Inklusion ein „Organisationsprinzip“, das die Schulstrukturen und -prozesse stärkt. Inklusive Bildung bietet allen Lernenden gleiche Lernchancen im Einklang mit einem rechtebasierten Bildungsansatz (European Agency, 2018a).
Inclusion
Special needs education
Hands and musical notes

MINKT auf dem Notenblatt

In diesem Artikel berichtet Dr. Daithí Kearney über seinen persönlichen Weg als Musiklehrer und darüber, wie MINKT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Kunst und Technik) seinen Unterrichtsansatz beeinflusst hat.
Arts