Skip to main content
European School Education Platform
News item

eTwinning-Jahresthema 2023: Innovation und Bildung – kreativ werden mit eTwinning

Beim eTwinning-Jahresthema 2023 dreht sich alles um das Verhältnis von „Innovation“ und „Bildung“.
Annual Theme 2023

Mit der neuen europäischen Innovationsagenda 2022 will die europäische Kommission Europa zu einem führenden Akteur der neuen, weltweiten Welle von Deep-Tech-Innovationen und Start-ups machen. 


„Die neue europäische Innovationsagenda wird dafür sorgen, dass Innovatoren, Start-ups und Scale-ups ihre innovativen Unternehmen zu globalen Innovationsführern machen können. Mehr als ein Jahr lang haben wir die Beteiligten konsultiert, z. B. führende Köpfe des Innovations-Ökosystems, Start-ups, Gründer und Gründerinnen, in der Risikokapitalbranche tätige Frauen, Hochschulen und Unternehmen. Gemeinsam werden wir Europa zum globalen Kraftzentrum für Deep-Tech-Innovationen und Start-ups machen“, erklärt Mariya Gabriel, Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend.

 

Bildung spielt in diesem europäischen „Kraftzentrum“ eine zentrale Rolle, in dem künftige Innovatoren, also heutige Schülerinnen und Schüler, auf einen hoch kompetitiven Arbeitsmarkt vorbereitet werden. Es ist darum äußerst wichtig, dass Lehrkräfte das ganze Spektrum von Innovationsaspekten kennen, zu dem Resilienz, eine frühe Identifizierung von Lernbedürfnissen, die dynamische Organisation von Gruppenlernen, Empfehlungen pädagogischer Ressourcen und schülerzentrierte Förderangebote gehören.

 

Bildung besitzt zentrale Bedeutung für Planung, Aufbau und Umsetzung innovativer Lehrmethoden sowie die Talentförderung. Sie trägt außerdem entscheidend zur Entwicklung, Verbreitung und Realisierung des Wissens- und Innovationspotenzials bei.


Innovation hat viele Facetten, auch wenn sie nicht leicht messbar ist. Im Folgenden sind einige Beispiele für Innovation, die eTwinning im Jahr 2023 gezielt fördern will, aufgeführt.

  • Soziale Innovation an Schulen: Mehr Raum für Anregungen der Schülerinnen und Schüler zur Gestaltung der Schule durch stärkere Berücksichtigung ihrer Ideen und Äußerungen sowie ihrer Prioritäten und Bedürfnisse. 
  • Psychische und emotionale Gesundheit an Schulen: Verringerung des „Drucks“ durch strenge Lehrpläne und mehr Schwerpunkt auf Kontakte zum schulischen Umfeld, das Wohlbefinden von Kindern und Lehrkräften sowie lernerzentrierte, kompetenzbasierte, kreative Methoden (idealerweise in Übereinstimmung mit dem europäischen LifeComp-Rahmen).  
  • Innovation im Bildungsbereich: Rückkehr zur sokratischen Methode, kreativen Prozessen und Förderung der eigenen Meinungsbildung, des Auftretens in der Öffentlichkeit und der aktiven Erfindung und Gestaltung der eigenen Zukunft. Schulen sollten Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von kritischem Denken und kreativen Ansichten und Ausdrucksformen unterstützen. Dazu sind nicht digitale Tools sondern Zeit für Austausch und Gedanken notwendig. 
  • Kontakte zu lokalen Organisationen: Gemeinsame Aktionen mit lokalen Organisationen können Schülerinnen und Schülern fantastische Bildungsmöglichkeiten und Erfahrungen bieten.
  • Die Beschäftigung mit Innovation und wichtigen Innovationsthemen (wie zum Beispiel Künstliche Intelligenz und Virtuelle Realität) sowie mit den ethischen Rahmenbedingungen für KI und Datennutzung in Unterricht und Lernen kann als Teil des Aktionsplans für digitale Bildung verstanden werden.  

Bis Ende 2023 sollte allen eTwinnern bewusst sein, dass Innovation weit mehr als nur den Einsatz neuer Technologien im Unterricht bedeutet, sondern auch Kreativität, analytisches Denken, Problemlösungsstrategien und Zusammenarbeit mit einschließt.

 

Ein neues Jahr mit neuen Perspektiven liegt vor uns – eTwinner, machen wir das Beste daraus. Werdet mit eTwinning kreativ!

 

Additional information

  • Education type:
    School Education
  • Target audience:
    Head Teacher / Principal
    Parent / Guardian
    Pedagogical Adviser
    Student Teacher
    Teacher
    Teacher Educator

Tags

Cultural diversity
Entrepreneurship
Learning to learn
Stakeholders’ involvement
Well-being
Whole-school approach
eTwinning annual theme
eTwinning community

School subjects

Cross Curricular

Key competences

Cultural awareness and expression
Digital
Entrepreneurship
Personal, social and learning to learn
Social and learning